Offenbarungen

Offenbarungen des Herrn Jesus an die Mystikerin Justine Klotz

 

Pfr. Hubert Hintermaier (Altötting – Pfr. i.R.) hat das Manuskript

kopieren und veröffentlichen lassen.

Fast alle Texte können hier im PDF-Format gelesen werden.

Die Mystikerin Justine Klotz 1888-1984 wurde gerade wegen ihrer ausgereiften und tiefen persönlichen Frömmigkeit, ihrer Liebe zu den Menschen und zu Gott sehr geschätzt. Ihrem letzten Beichtvater, Dekan Josef Schneider, Glonn, wurden die Druckerzeugnisse vorgestellt.

In ihrer Persönlichkeit sieht man die Kennzeichen echter Mystik, vor allem ihre Treue und ihren Gehorsam zur Kirche.

Dieses Kriterium zu erfüllen, war ihr Schutz und Hilfe zugleich.

Offenbarungen

Der Liebesakt: der sichere Weg zur Erneuerung

Vorschau lesen

Die Worte der Sammlung Gott spricht zur Seele, die der Herr Justine Klotz übermittelt hat, richteten sich sicherlich nicht nur an sie oder an besonders fromme Seelen.

Jesus erklärte ihr: “Gott spricht zur Seele, damit ist jede gemeint. Wer liebt, wird den Geist herausfinden. Mit meiner Liebe ist jeder angesprochen zur Hingabe. Der Liebesakt ist der sichere Weg zur Erneuerung: Liebe für Liebe. Ich habe dem Liebesakt viel Gnade verheißen… Es kommt wirklich darauf an, was ihr tut und tun sollt, den Bruder zu retten! Helft durch euer Gebet! Die Welt bekommt ein neues Gesicht. Geh Mir entgegen! Du wirst es bald lernen. Ich habe dich neu ausgerüstet mit deinem Liebesakt.

Schenke Mir den Schlag aller Herzen! Ich habe deine Liebe verstanden, sie reicht weit hinaus, bis an die Grenzen der Erde. So war es doch gemeint. Ich bin König über das All! Für Mich gibt es keine Höhe noch Tiefe. Ich bin immer da, wo Ich bin…

Der Liebesakt ist ein überragendes Gebet. Es muss alles zur Liebe werden. Keiner soll etwas für sich behalten… Ich schicke dich aus, wie Meine Apostel, mit jedem Liebesakt für Mein Priestertum. Viele folgen dir.

Geht Meiner Mutter nach! Sie trägt das Maß Meiner Liebe, das euch zu fließen kann über Täler und Höhen. Es wird keine Tiefe gemessen. Es ist ein Höhen Flug der unsterblichen Seele. Das Ziel ist nur Mir bekannt, auf dem Berg Meiner Liebe. So ist gemessen.

Die Abfassung einer umfassenden Biographie der Mystikerin Justine Klotz würde ein großes Werk erforderlich machen, da es so vieles gibt, das sie in ihrem fast 100jährigen Leben erfahren hat. Über viele Jahre hat diese begnadete Seele (Justine Klotz, 1888-1984) Seine Botschaften empfangen, sorgfältig im Gehorsam aufgeschrieben und an ihren Beichtvater weitergegeben.

DOWNLOAD

Offenrbarungen

Die Allmacht der Liebe im Bußsakrament

Vorschau lesen

Beachten Sie bitte auch folgende lehramtlichen Aussagen von Papst Pius XII. aus dem Rundschreiben “Mystici Corporis” bezüglich der geistlichen Früchte der öfteren Beichte:
a) sie fördert die christliche Selbsterkenntnis,
b) sie vertieft die christliche Demut,
c) sie fasst die sittlichen Schwächen an der Wurzel,
d) sie bekämpft die geistliche Lauheit und Nachlässigkeit, e) reinigt das Gewissen,
f) sie stärkt den Willen,
g) sie ermöglicht eine heilsame Seelenführung,
h) und vermehrt (kraft des Sakramentes) die Gnade (= Glaube, Hoffnung, Liebe).

Jesus an Justine: Meinen Priestern gehe Ich voran in den Beichtstuhl. Wenn er kommt, bin Ich dort. – Alles Wirken geht doch von Mir aus, durch seine Seele, weil Ich das Taufwasser durch sie ausgieße. Mein Weg geht über die Seelen, aber nicht ohne den Leib… Die Seele wird in Liebe eingetaucht und vollständig erneuert. Durch die Kraft des Heiligen Geistes kommt alles zustande, im Willen des Vaters. Es ist ein wunderbares Werk der göttlichen Weisheit.

Es ist ein ferner Blick, den ein Vater nach seinem Kinde richtet. Die Sünde hat euch entfernt, die Liebe sucht nach den Kindern, und wer könnte besser finden, als der Heilige Geist. Das ist das helle Licht. Der Beichtstuhl ist hell erleuchtet, wenn der Heilige Geist Sein Werk vollzieht. Ist das nicht eine Freude? Ganz gewiss! Es ist ein großes Geschehen! Wie freut sich der Himmel! Was hat der Priester für eine Gewalt!

Das Sündenbekenntnis ist die größte Tat der Liebe. Nicht alle können kommen, aber alle haben teil! Nichts geschieht nur dem einen, dafür ist die Liebe zu groß und zu mächtig. GOTT wollte es anders. Ein über ießender Strom bedeckt weite Flächen, und alle Vertiefungen sind bis oben voll. Niemand kann die Gnade ermessen. Selbst einem Priester ist das unmöglich. Das hat mit der Erde nichts zu tun, noch mit den Gedanken der Menschen.”

DOWNLOAD

Offenbarungen

Geheimnis meiner Liebe: Aufzeichnungen über das Priestertum

Vorschau lesen

Jesus: “Sie ist die Mutter aller Priester und so allen Kindern. Sie erfleht die Priestergnade, jeden unter ihnen. Sie hat Mich erfleht, das geht an die Priester weiter. Alles kommt durch sie und geht an den Vater zurück. Sie ist auch geschmückt für den Vater, um den Vater zu ehren. Sie war in Demut erhoben, um den Sohn zu ehren…

Wie könnte ein Priester seine Würde tragen, wäre sie ihm nicht Mutter. Darf er doch den Sohn zum Vater erheben, wie sie es getan. Und doch kann ihr keiner gleichen!”

Die Muttergottes: Bei Jedem Messopfer bin ich dabei. Ich bin mit meinem Sohn im Opfer, ganz nahe bei jeder Seele. Ich muss die Seelen bewachen, denn alle Herzen stehen offen, um die Gnade zu empfangen, was dort geschieht. Ich trage die Liebe des Vaters, der mir den Sohn gab. Ich bin die MUTTER DER PRIESTER im besonderen Masse. Keiner könnte die Bürde tragen, ich lass’ sie nicht allein. Immer bin ich ihnen, was ich dem Sohn war. Was Jesus am Kreuz zu mir gesprochen, brannte sich in mein Herz ein, so war es vom Heiligen Geist geboren und kam mir entgegen. Darum trag ich die Krone meines Herzens oft so schmerzlich.

Jeder Priester ist mir anvertraut! Sie sind mir besonders verwandt mit dem Blut meines Sohnes. O, jeder Priester ist mir angewachsen, so lieb ich sie! Der Vater will sie durch mich lieben. Er hat meine Liebe dafür gesegnet und gab mir große Macht für die Priester.

Niemand könnte einen solchen Schatz tragen, wenn er nicht gehalten würde. Ich schaue seinem Wirken zu und lege mein Herz für ihn auf den Altar. Als Mutter kann ich eintreten, es ist sogar meine Pflicht, die mir der Vater aufgetragen hat mit den Worten, die der Sohn an mich richtete, als Sein Vermächtnis. – Er übergab mir die REINHEIT, die der Sohn selber besaß. Das Opfer darf keine Sünde berühren. Diese Reinheit senkt sich auf den Altar in diesem Augenblick. O, ist der Priester hoch geweiht worden, in den Worten, die GOTT ihm in den Mund legt…”

DOWNLOAD

Offenbarungen

Geheimnis der Gottesmutter

Vorschau lesen

GOTT hat Maria nicht für sich geschaffen. Er ist in sich unendlich vollkommen. Er hat Maria für uns Menschen geschaffen, um uns eine Mutter zu schenken. So liegt es an uns, ihre Bedeutung, ihre Größe, ihre entscheidende Stellung im Heilsplan Gottes mehr und mehr zu erkennen und zu erfassen, denn je mehr wir in das Geheimnis Mariens eindringen, umso mehr kann sie ihre mütterliche Aufgabe an uns erfüllen.

In der deutschen Ausgabe des OSSERVATORE ROMANO erschien ein viel beachteter Artikel von Kardinal Gabriel Maria Garonne über “Wege der Marienverehrung”. Unter anderem schreibt dieser Kardinal:

“Die Kirche hat nie aufgehört, in ihrer Erkenntnis des Mariengeheimnisses Fortschritte zu machen. Man kann die ‘Innerlichkeit’ Mariens nicht ergründen, ohne das Geheimnis ihres Daseins zu bejahen. Das gilt von jedem Element des christlichen Glaubens, und es gilt gewissermaßen noch mehr vom Geheimnis Mariens.

Wir brauchen an erster Stelle Glauben. Wer an dieses Geheimnis in der Haltung bloßer Willkür herangeht, wie es auf anderen Gebieten des Wissens geschehen mag, verurteilt sich dazu, am Eingang stehen zu bleiben. Nur GOTT kann uns etwas von Seiner Mutter sagen, und daher muss man Ihn darum bitten.

Ferner wollen wir auf die DEMUT hinweisen. Man kommt Maria nicht nahe, wenn man nicht zuvor das verkrustete Gewand des Stolzes und der Selbstgenügsamkeit ablegt. Freilich legen wir dieses Gewand nie vollständig ab. Wir wissen aber aus dem Evangelium, dass man vergebens Einlass in das Haus Gottes begehrt, wenn man dieses Gewand nicht vorher abgelegt hat. Wenn es um Maria geht, tritt diese Forderung gewissermaßen noch dringender in Erscheinung. Wir können sie nicht kennen lernen, wenn wir nicht werden wie die Kinder und wenn GOTT unser Herz nicht umwandelt.

Der eigenen Mutter gegenüber kann man nicht den Hochmütigen spielen. Wenn wir zur Mutter gehen, legen wir instinktiv alles ab, d.h. wenn wir ihr wirklich nahe kommen, und die Kindeshaltung, die wir auf diese Weise annehmen, ist die beste Haltung, um vor GOTT, unseren Vater zu treten.

Endlich ist es unmöglich, auch nur ein wenig in das Geheimnis der Jungfrau einzudringen, auch nur ein wenig die außerordentlichen Gnadenerweise zu erfahren, wenn man nicht fest entschlossen ist, auch andere dem Geheimnis Mariens zuzuführen. Wer Liebe zu Maria verbreitet oder es wenigstens versucht, übt damit schon die Liebe zu ihr, die besser ist als jedes bloße Gefühl.”

Versuchen wir, in dieser Einstellung diese Aufzeichnungen über die Gottesmutter zu lesen, die in innerer Eingebung geschrieben wurden. Wir werden es mehr und mehr erahnen, was GOTT Großes an ihr getan hat, IHM zur Ehre und uns zum Heile.

DOWNLOAD

Offenbarungen

Mahnungen an unsere Zeit

Vorschau lesen

Jesus: HELFT, wenn der Bruder nicht heimfindet! Mein Schmerz ist ein liebender Schmerz.  Ihr sollt voran leuchten, wenn ihr Mich gefunden habt. So kann Ich die Gnade vermehren. Bewahrt euer demütiges Herz, wenn ihr Mich gefunden habt und helft euren Brüdern, die selber nicht heimfinden! LIEBE muss spenden, die Gnade verteilen, denn sie ist ein reines Geschenk! Ich habe euch Mir angepasst!

SÜHNE – ist Mein Kampfruf für diese Zeit. Kind, ihr habt viele Fürbitter.

Die Heiligen machen Mir große Freude, wenn sie für euch bitten. Darum kann Ich viel verzeihen. Sogar denen, die Mich ablehnen, bis zum größten Sünder.

GOTT kann man nicht betrügen, oder etwas unwichtig machen

SCHÜTZT MEINE KIRCHE, dass sie euch trägt und imstande ist, euch zu tragen. – Sie ist an Mich angewachsen, vergesst das nicht! – Sie trägt das Licht, das den Seelen zu leuchten imstande ist. Ich gebe der Kirche so viel Macht, wie nie zu allen Zeiten!… Ich sende Arbeiter in Meinen Weinberg, auch aus der Jugend. Ihr werdet frei werden. Alles zu seiner Zeit.

Den Heiligen Geist kann man nicht stürzen – oder Fesseln anlegen. Er wird die Seinen finden. Die KIRCHE wird wieder blühen! Alles ist zugelassen, was geschieht. Es wird sich noch viel ereignen.

Ich sammle zuerst – dann kommt der Neubeginn. Ich sende aus Meinen Geist! Viele haben Mich so gerufen. Keiner soll sich fürchten von den Getreuen! Sie können Meine Kirche nicht zerstören. Ich will ihnen nur Zeit lassen, sich neu zu besinnen. Ich will keine Knechte mehr. Sie sollen ihren Willen haben, bis zum neuen Anfang. Denn sie kommen, manche tief gebeugt, mit dem Riss in der Seele. Ich habe schon alles geschaut, bevor es so kam. Die Türen stehen offen, sie haben die Angeln herausgerissen, so sind sie gegangen. Von denen kehrt keiner mehr um. Das hat den Hl. Geist getroffen und Mich tief ins Herz. So ist die Liebe zerpflückt. Ich muss sie von den Lämmern scheiden. Dieser Riss geht tief!

Beugt wieder eure Knie, die es nicht mehr können, dann tut sich der rechte Weg wieder auf – und die neue Auferstehung leuchtet euch entgegen, ganz wie von selbst, weil Ich LIEBE bin. Alles ist auf – DEMUT – aufgebaut, GOTT in Seiner Größe zu finden.

DOWNLOAD

Offenbarungen

Jesu Barmherzigkeit: Quelle der Liebe

Vorschau lesen

Jesus: Ich liebe betende Hände und ein gläubiges Herz! So kann die Hölle ihre Bosheit nicht ausführen.

Was ihr dem Geringsten tut…”, Betet für die Brüder, die es nicht können, weil von der Sünde getrieben, durch alle Schluchten der Hölle! Ihr könnt vielen helfen! Ich schenke so gern!

Klopfe oft an deine Brust mit der Bitte: “MEIN JESUS, BARMHERZIGKEIT”, weil das die Barmherzigkeit rührt. BARMHERZIGKEIT ist Mein Lob und Meine Ehre. Friede ist in diesem Gebet, und die Hölle verliert ihre Macht.

Dieses Gebet schreckt die Hölle, so mächtig ist Meine Barmherzigkeit. Übet das Gebet! Ich will euch Meine Barmherzigkeit zeigen. Jeder kann sie erlangen! Auch ihr müsst Barmherzigkeit üben!

Euch setzt GOTT auf den Plan für die Sünder. Bildet eine enge Gemeinschaft! Nehmt sie im Herzen an! Betet für die ganze Welt, die am Versinken ist! Es sind das ernste Worte, ernst wie die Zeit! Die Erde ist dem Verderben nahe. Es geht um Sein und Nichtsein! Finsternis wird die Erde bedecken, weil vollständige Glaubenslosigkeit herrscht an allen Ecken und Enden. Dann kommt Satan, seine Ernte zu halten. Ich habe die Waffen entschärft, dank Meiner Barmherzigkeit.

Ihr müsst Meine Barmherzigkeit kennen, die nie zurückschlägt! Beweise habt ihr genug. Die Bösen gehen selber ins Netz. Meine Barmherzigkeit ist in Übermacht! Das hat Meine Mutter errungen! Sie flehte Mich an. Sie ist eine MÄCHTIGE FÜRBITTERIN! Tut es in ihrem Namen!

Viele sind am Werk, das Gericht aufzuhalten. Es kommt ein großes Weltgeschehen, doch seid nicht furchtsam! Ich suche die tiefsten Abgründe, Mein Herz verlangt danach. Ich kann Meine Pläne ändern, ja stündlich! Ohne dass ihr es merkt, bin Ich am Werke. Mein Herz ist in der Liebe ein Fels, weil es barmherzig ist!

Betet das Gebet: “Mein Jesus, Barmherzigkeit!” weil es so viel Barmherzigkeit birgt, und Liebe ohne Ende! Wer Jesus liebt, wird selber geliebt! Kein Gebet ist unerhört, das Mich um Barmherzigkeit anruft. Es ist das Gebet Meiner Mutter und setzt Glauben voraus”.

DOWNLOAD

Offenbarungen

Jesus, König der Liebe

Vorschau lesen

Jesus: “Ich bin ein gar mächtiger KÖNIG! Mein Königreich ist ohne Grenzen. Ihr seid die Wanderer auf Erden. Ich ging euch in den Himmel voran. Für euch hat der Vater den Himmel aufgetan! GOTT kennt keine Grenzen! Ich ging euch in den Himmel voran. Für euch hat der Vater den Himmel aufgetan! Er setzte Seine ganze Liebe dafür ein, euch einen Thron zu geben in unvorstellbarer Herrlichkeit! Ihr wurdet Seinem Sohn gleichgestellt, der sich für euch so tief demütigen ließ. Er ließ euch die Krone zurück, die Sein Haupt trug. Er ließ euch die Krone zurück, die Sein Haupt trug. Mit ihr war Er am meisten geschmäht und Sein Königtum allem Spott ausgeliefert. Ihr könnt euch das gar nicht vorstellen, was diese Krone bedeutet. Sie wird den ganzen Himmel überstrahlen! Er verschenkte sie als ein Kleinod an Seine Geschöpfe. Ihr werdet damit ewig gekrönt sein, weil Mein Reich ein Königtum ist.

Ich bin damit gekrönt und jeder wird die Liebe erkennen, die von Mir ausging. Die Krone hat den höchsten Wert, sie wurde vom Geiste getragen! Die Hölle sah die Schmach, die sie Mir antun wollte. – Der Vater sah die Liebe in ihrer Unendlichkeit. Es ist eine Krone, die niemand besaß.

Mein Haupt trug sie in Liebe. So war ich gekennzeichnet als der ERLÖSER PUR DIE ERLÖSTEN. Keiner kann die Liebe begreifen, noch abschätzen! Mit dieser Krone hat Mich der Vater empfangen, als Ich ankam im Himmel. Wie war Ich mit dieser Krone geziert! – Der Vater verherrlichte Meine Krone mit sich selbst. 

Ich bin die Krone der Schöpfung! So empfing Mich der Geist, der Meinen Leib gegliedert in seiner Vollkommenheit. Es ist unvorstellbar wahr, wie Ich der Liebe diente und allen Hass ertrug! Nichts ist so wahr, dass Ich von GOTT ausging und in Meiner Menschheit zurückkehrte! Im Himmel stimmte man das hohe Lied an und es wird nimmer verhallen, so liebte GOTT Meine Menschheit! Ich gab IHM alle Ehre zurück.

Ein Strom von Liebe hat den Bund besiegelt und kann nicht mehr enden… 

Meine Macht ist nirgends begrenzt, weil Ich ein – KÖNIG DER LIEBE – bin, vom Vater so anerkannt. Ich habe das neue Reich gegründet. Es soll ganz dem Vater gehören, um Seine Liebe zu preisen. Die Liebe wird dieses Reich regieren. Ich bin die gekrönte Liebe!…

Der Hl. Geist ist der Urheber des Lichtes. Er gibt der Seele die Kraft, das Böse zu überwinden, wie es Gotteskindern gebührt. Auch Ihn kann niemand verdienen! Ich habe es getan für euch. Er folget Meinen Spuren, euch darauf aufmerksam zu machen. Durch Meine Hilfe kam Er herab, der große Geist der Versöhnung. Er trägt das Opfer der Versöhnung durch alle Zeit dem Vater entgegen. Er trägt Meine Werke im Schoße der Unvergänglichkeit, Meine Liebe zu krönen, um den Vater zu ehren in der Einheit.

In der Dreifaltigkeit hat Er sich geoffenbart und trägt alles der Einheit zu. Die Menschen werden wieder zur Gottheit zurückkehren mit Seiner Hilfe”.

DOWNLOAD

Offenbarungen

Herz Jesu

Vorschau lesen

Jesus: “Man hat vielfach die Herz-Jesu-Verehrung abgeschafft. Ohne Unterlass sollt ihr das Herz Jesu verehren! Das Herz Jesu ist der Inbegriff von Anfang an – so spricht der Geist, der vom Vater ausgeht. Es war mein Herz, das die ganze Erlösung getragen hat.

Ich werde mein Herz neu erschließen. Mit dieser Hilfe wird die Hölle jeden Ansatz verlieren. Bringt eure Seelen damit in Sicherheit! Ein Gnadenstrom wird damit auf euch zuströmen, wie du ihn im Sakrament der Buße geschaut hast. Nur das kann die Welt noch erlösen. Mein Herz wird siegen, das im Herzen der Mutter zu schlagen begann. Mir geschehe, wie du geglaubt! Mein Herz wird euch den Himmel öffnen und jede Bitte wahr machen. Ich werde euch herausführen aus dieser Drangsal, die das Volk getroffen hat. Bleiben wir bei der Wahrheit, die man nicht fälschen kann. Liebe ist immer Wahrheit.

Bittende Hände werden von mir immer beschenkt. Liebe, die von meinem Herzen allen zufließt, ist ein großes Geheimnis. Ich bin es selbst – GOTT IST DIE LIEBE! Die ganze Liebe geht von diesem Herzen aus. Ihr habt die Verheißungen über mein Herz. Soviel Liebe muss offenbar werden! Daran kann man meine Barmherzigkeit erkennen. Eine vertrauensvolle Seele kann von mir alles haben. Ich ließ sogar mein Herz verbluten, für diese Hingabe.

…Wie werde ich diese Schrift verherrlichen, die bis zum Höhepunkt meiner Liebe geschrieben wurde! Mein Herz ist ein Gottesherz, das alles vermag – rein alles! Ich mache nirgends mehr halt, weil die Zeit zu Ende geht, die du noch hast. Richte große Bitten an mich und mache dich klein, dann kannst du alles haben, aber nur für die anderen! Wie wird meine Barmherzigkeit siegen! Unvorstellbar ist ihre Macht. 

Hört auf den Hl. Vater, hört nur gut hin, um mein Wort zu erkennen! Es geht um viel mehr, als nur glauben.  Es geht um mein Herz in der Menschennatur!”

DOWNLOAD

Offenbarungen

Sammelausgabe: Auszüge Hefte 1-8 text mit Umschlag, 2013

Vorschau lesen

Auszüge aus früheren Schriften der Reihe GOTT SPRICHT ZUR SEELE:

Heft 1: Der Liebesakt

Heft 2: Die Allmacht der Liebe im Bußsakrament.

Heft 3: Geheimnis meiner Liebe: Aufzeichnungen über das Priestertum.

Heft 4: Geheimnis der Gottesmutter.

Heft 5: Mahnungen an unsere Zeit.

Heft 6: JESU Barmherzigkeit, Quelle der Liebe.

Heft 7: JESUS, König der Liebe

Heft 8: Herz Jesu

DOWNLOAD
Beiträge und Gebete
22 Juli 2019

Atme in mir, du Heiliger Geist

Dem hl. Augustinus (3.11.354 - 28.8.430) zugeschrieben  Atme in mir, du Heiliger Geist, dass ich…
Beiträge und Gebete
22 Juli 2019

Ich bin die Göttliche Weisheit, die alles erleuchtet und führt

(Heiliger Geist) Niemand hat Licht ohne mich! Mit Jesus ging ich zur Welt, und mit…
Beiträge und Gebete
1 Juli 2019

Gebetshilfe für die Sterbenden und für die Armen Seelen

Kaum einer, der diese Hilfe nicht braucht! Sie finden nur durch das Gebet eine Öffnung…